Seifenspäne in lauwarmem Wasser auflösen um eine Seifenlauge herzustellen. Hundepfoten darin baden, kurz einwirken lassen und anschließend mit einem Handtuch trocken tupfen. Die Anwendung bei Bedarf täglich wiederholen.