Nach dem Gebrauch kannst Du Deinen Doggyroller/Doggypumper wieder in den Kühlschrank stellen. Sollte der Inhalt nicht mehr genießbar sein, entsorge diesen. Zerlege den Doggyroller/Doggypumper und gib ihn in den Geschirrspüler, denn er ist spülmaschinengeeignet.* Danach ist er wieder neu einsatzbereit.

*Der Doggyroller/Doggypumper ist spülmaschinenfest. Es kann aber zu Verfärbungen durch Fettrückstände, Ketchup, Tomatensoße usw. kommen. Für Verfärbungen kann keine Garantie übernommen werden. Im Zweifelsfall empfehlen wir Handwäsche.